Sinnliche Boudoirfotos

„Ich liebe es, wenn Frauen das erste mal ihre Bilder in der Hand halten und mich dann mit einem gehauchten „So schön bin ich?“ anschauen!“
– Julia Frädrich

Was genau ist eigentlich Boudoir? Unterwäschefotos? Dessousfotos? Aktfotos?

Stell dir vor, du bist in einem Schloss, mit Wandvertäfelungen, teuren Teppichen und einem riesigen Himmelbett.
Du stehst vor dem Kleiderschrank mit den exquisitesten Dessous und Kleidchen und probierst sie alle an. Du fühlst dich schön, attraktiv und sexy.

Das ist Boudoir! Es geht dabei um den Blick durch den Türspalt direkt zur verborgenen Schönheit in dir!

Das Ergebnis sind Bilder, die für dich sind, die dich als wunderschöne, wertvolle, attraktive Frau zeigen!

Eine Frau im eleganten roten Body
Eine Frau im eleganten schwarzen Body im Wald

Ablauf

1. Vorgespräch

Vor dem Boudoir Fotoshooting lernen wir uns erst mal kennen. Bei einem Kaffee, Tee oder Kakao (mein Fall =) ) unterhalten wir uns darüber, was du dir wünschst.

Wenn du noch gar keine Idee hast außer „Ich will einfach mal toll aussehen“ ist das auch okay. Ich habe eine Auswahl an wunderschönen Wandbildern, Folioboxen und Alben.

Aber keine Sorge: Es ist komplett deine Entscheidung, was du möchtest. Entscheiden musst du dich auch hier noch nicht.

2. Das Babybauch Fotoshooting

Viele meiner Kundinnen sind nervös, wenn sie zum Shooting kommen. Du musst keine Angst haben, denn meine Stylistin und ich warten schon darauf, dir einen unglaublich tollen Tag zu bescheren!
Wir begrüßen dich erst mal ganz herzlich und du bekommst ein warmes Getränk. Das Styling entsteht da quasi nebenher.

Dann geht es vor die Kamera für deine Boudoirfotos. Wenn du noch nie vor der Kamera gestanden hast, ist das umso besser, denn dann bist du noch ganz offen. Ich werde dir alles vormachen und dich anleiten, sodass du wie eine Königin aussiehst. Und keine Angst: du kriegst das hin!

3. Bildpräsentation

Etwa drei Wochen nach dem Boudoirshooting treffen wir uns zur Bildpräsentation und es wird aufregend.
Erst mal gehen wir ins Wohnzimmer und du siehst deine Bilder in einer Slideshow mit Musik und Videos hinterlegt. Da fühlst du dich gleich wie ein VIP!

Erst jetzt wenn du deine Boudoirfotos das erste Mal in Händen hältst, entscheidest du wie viele Bilder du nehmen möchtest und ob du noch Produkte dazukaufen möchtest. Das ist alles ganz deine Entscheidung. Ich freue mich, wenn ich dich auf deinem Weg zu deinen Bildern begleiten darf.

Eine Frau mit Moos bedeckt im Wald
Frau im Nachthemd
Eine Frau im Wald genießt die Sonne

Feedback von Kundinnen

Wenn die Frauen freudestrahlend nach Hause gehen, dann habe ich meinen Job richtig gemacht.
– Julia

Boudoirfotos als Wandbild

Annika

Es war so ein toller aufregender Tag, ich habe mich so unglaublich wohl gefühlt und das lag vor allem an der wunderbaren Fotografin, mit ihrer ruhigen Art. Man kann es kaum in Worte fassen.

Ich wollte schon immer besondere und professionelle Fotos von mir haben aber ich habe mich nie wirklich getraut es auch umzusetzen, weil mir der Mut gefehlt hat, mich so zu zeigen, wie ich bin.

Auf dem Weg zum Shooting war ich sehr aufgeregt, aber das Styling war mega cool und entspannt. Ich konnte meine Aufregung erstmal ein bisschen loslassen und zur Ruhe kommen. Beim Shooting habe ich dann einfach losgelassen. Es war so ein gutes freies Gefühl mitten im Wald und das zum Teil ohne Kleidung.

Als ich die Bilder das erste Mal gesehen habe, kamen mir die Tränen. Es war der Wahnsinn. Ich konnte kaum glauben, dass die Frau auf den Bildern ich selbst bin. Ich fühle mich jetzt einfach schön, so wie ich bin und ich bin unglaublich stolz auf mich selbst!

– Entnommen von Google Rezensionen (https://goo.gl/maps/dvMYEQXCTmEMNvCu6)

Häufig gestellte Fragen

Ich trage eine größere Kleidergröße, kann ich trotzdem ein Shooting machen?

In der Galerie oben siehst du viele Frauen, die eine Kleidergröße über 40 tragen. So toll wirst du auch aussehen!

Es gibt kein „zu dick/zu dünn“. Beim Boudoirshooting geht es darum, dass du dich wohlfühlst und am Ende stolz auf dich zu sein, wenn du die Bilder in Händen hältst.

Ich bin nicht besonders fotogen, kann ich trotzdem ein Shooting machen?

Doch bist du ;-). Ich bin der festen Überzeugung, dass es das Wort „fotogen“ nicht gibt!

Es gibt keine Menschen, die vor der Kamera direkt super aussehen. Oft sind diese Menschen geschminkt, haben ihre Mimik geübt und können Posen.

Das alles zeige ich dir beim Fotoshooting, sodass du die schönsten Bilder von dir bekommst, die du dir vorstellen kannst!

Wie schminke ich mich?

Weißt du was richtig toll ist? Darum musst du dich gar nicht kümmern. Im Shootingpreis ist ein professionelles Styling von meiner lieben Vanessa inklusive. Sie hebt deine schönsten Seiten hervor, sodass du dich beim Shooting fühlst wie eine Göttin!